• Willkommen auf den Seiten des FZAA!

Aktuelles

UN-Migrationspakt

November 2018

Migration kann als grenzüberschreitender Sachverhalt nur dann wirksam gesteuert werden, wenn die Staaten kooperieren. Dies bezweckt auch der UN-Migrationspakt, der Anfang Dezember verabschiedet werden soll und wegen seiner teils detaillierten Vorgaben dennoch für Diskussionen sorgt. In Gastbeiträgen für die Frankfurter Allgemeine Zeitung („Viel Lärm um Nichts?“), für Legal Tribune Online und in einem Interview mit der Schwäbischen Zeitung erläutert Daniel Thym, warum viele der...

Weiterlesen

 

 

Abschaffung des deutschen Asylgrundrechts?

22. November 2018

Die Forderung von Friedrich Merz nach einer Überarbeitung des deutschen Asylgrundrechts bewirkte eine kurze, aber heftige Debatte. In verschiedenen Beiträgen erklärte Daniel Thym, warum es sich hierbei um eine „Scheindebatte“ handelt, weil das Grundgesetz in der Praxis der Behörden und Gerichte nur noch eine marginale Rolle spielt. Stattdessen spielt die Musik heute in Brüssel, wenn die Asylpraxis europäische Vorgaben umsetzt. Einzelheiten finden Sie in Interviews mit Deutschl...

Akademische/r Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L / 50%)

November 2018

Am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht ist baldmöglichst die Stelle einer/eines

Akademischen Mitarbeiterin/Akademischen Mitarbeiters (Entgeltgruppe 13 TV-L / 50%)

zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Europarecht und/oder dem Migrationsrecht. Bewerber/innen sollten das Erste juristische Staatsexamen möglichst mit der Note 8,0 bestanden haben, englische Sprachkenntnisse besitzen und ein belegtes...

Rücknahme und Widerruf von Asylanerkennungen

5. November 2018

Drei Jahre nach der Einreise von beinahe eine Millionen Asylbewerbern prüft das Bundesamt derzeit immer häufiger, ob der Schutz wegen geänderter Umstände oder falscher Angaben widerrufen oder zurückgenommen werden soll. In seiner schriftlichen Stellungnahmeund im mündlichen Vortrag vor dem Innenausschuss des Deutschen Bundestages führt Daniel Thym als Sachverständiger aus, warum es sich um kein Massenphänomen handelt, aber dennoch eine förmliche Mitwirkungspflicht rechtlich...

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Weitere Termine