Vorträge und Termine

Termintausch Examinatorium

Infolge des Angebotes außerordentlicher Lehrveranstaltungen von Herrn Breuer und mir werden zwei unserer Veranstaltungen im Examinatorium getauscht.

Am Montag, 17. Juni, A 701

wird Herr Kollege Breuer seine Veranstaltung im Europarecht anbieten.

Die von mir angebotene Veranstaltung in den Gesetzlichen Schuldverhältnissen wird

am Donnerstag, 18, Juli, A 703

nachgeholt.

Nachholtermine stehen fest!

Die abwesenheitsbedingt ausgefallenen Veranstaltungen "Einführung ins private Wirtschaftsrecht" und "Lauterkeitsrecht" werden an folgenden Terminen nachgeholt:

Einführung ins private Wirtschaftsrecht: Mittwoch, 29. Mai, 8.15 - 11.30 h, V 403

Lauterkeitsrecht: Mittwoch, 5. Mai, 10.00 - 11.30 h, G 309; Mittwoch, 26. Juni, 10.00 - 11.30 h, G 309

Terminverschiebung

Die Lehrveranstaltungen

  • Vorlesung "Einführung in das private Wirtschaftsrecht"
  • Vorlesung "Lauterkeitsrecht"

am Montag, 6. Mai 2019, sowie die

  • Zusatzveranstaltung "Pflichtfachvorbereitung ... läuft!"

am Mittwoch, 8. Mai 2019

fallen abwesenheitsbedingt aus. Die Vorlesungsveranstaltungen werden an einem Termin nachgeholt, der noch bekanntgegeben wird.

IP Enforcement live ...

Am Freitag, 10.5., haben die Teilnehmer des Schwerpunktstudiums Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht die Möglichkeit, auf der Motorworld Classics in Friedrichshafen zu erleben, wie Markenpiraterie auf Messen erkannt und unter Einschaltung von Behörden auf der Stelle bekämpft wird.

Sie werden von einem Angehörigen des Justiziariats eines renommierten Fahrzeugherstellers begrüßt und in das Vorgehen eingeführt, machen sich anschließend mit Vertretern von Unternehmen und Zollbehörden auf den Weg über das Messegelände und erhalten auch die maßgeblichen Schritte des behördlichen Einschreitens erläutert.

Die Kosten für Anreise sowie den Eintritt zur Messe (16 EUR) tragen Sie selbst. Sie werden sich auf dem Messegelände um 11.30 h treffen. Um Anmeldung bis zum 2.5. wird gebeten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht mehr als fünf Studierende teilnehmen können.

"Pflichtfach ... läuft!" läuft:-)

Die als Experiment am Mittwoch, den 17. April 2019, gestartete Zusatzveranstaltung "Pflichtfach ... läuft!" hat ihre Bewährungsprobe bestanden. Etwa ein Dutzend Teilnehmer setzten sich mit rechtsgeschäftlichem und originärem Eigentumserwerb und bereicherungsrechtlichen Folgeansprüchen auseinander. Die Technik funktionierte und es kamen alle Läuferinnen und Läufer heil zur Uni zurück.

Am Mittwoch, den 24. April 2019, geht es mit der zweiten Runde weiter. Der Fall - ein Element aus einer Examensarbeit vom Herbst 2008 - ist online. Wir treffen uns wiederum um 18.30 h in Raum C 230. - Und wir laufen diesmal auch nur sechs Kilometer ... versprochen!