• Herzlich Willkommen

    auf der Internetpräsenz des Jean-Monnet-Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht an der Universität Konstanz.

Aktuelles

„Chancen-Aufenthaltsrecht“ für abgelehnte Asylbewerber

Über die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber wird immer wieder heiß diskutiert. Auf der einen Seite steht der berechtigte Wunsch, die rechtsstaatlich festgestellte Ausreisepflicht nicht einfach ins Leere laufen zu lassen. Auf der anderen Seite empfinden wir Mitgefühl gegenüber Menschen, die häufig bereits seit einigen Jahren in Deutschland leben. Im Podcast mit FAZ Einspruch erläutert Daniel Thym das neueste Vorhaben der Ampelkoalition („Die Ampelkoalition ändert das Aufenthaltsrecht“, ab…

Weiterlesen

 

 

Punktesystem gegen den Fachkräftemangel

Im Sommer wurde der demographische Wandel plötzlich konkret. Flughäfen und Gastronomie suchten händeringend nach Arbeitskräften. Auch in anderen Branchen steigt die Zahl der unbesetzten Stellen drastisch. All dies macht deutlich, dass Deutschland bei der Erwerbsmigration einen Gang zulegen muss. Doch wie? In einem Gastbeitrag für die FAZ („Punktesystem“) erklärt Daniel Thym, welchen Mehrwert ein Punktesystem haben könnte, obwohl das deutsche Recht schon bisher sehr viel großzügiger ist als sein…

Vortrag: Das Ende von Dublin

Gemeinsam mit der Refugee Law Clinic hat das Forschungszentrum Ausländer- und Asylrecht an der Universität Konstanz für einen Gastvortrag Dr. Constantin Hruschka zum Thema „Das Ende von Dublin? Aktuelle Reformvorschläge und Entwicklungen bei der Verteilung von Schutzssuchenden in Europa“ gewinnen können, der beim Max Planck Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik in München tätig und ist vielfältig zum deutschen und europäischen Asylrecht publizierte.

Sonderheft ‘Punktesystem’

Seit Jahren wird in Deutschland ein Punktesystem nach kanadischem Vorbild als vermeintlicher Königsweg der Erwerbsmigrationspolitik gepriesen. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis eine Bundesregierung ein Punktesystem auf den Weg bringen würde. In dieser Legislaturperiode ist es soweit. Im Koalitionsvertrag verspricht die Ampelkoalition, „mit der Einführung einer Chancenkarte auf Basis eines Punktesystems eine zweite Säule etablieren, um Arbeitskräften zur Jobsuche den gesteuerten Zugang zum…