Die deutsche Flüchtlingspolitik in der Zwickmühle

Januar 2016

Viel wird derzeit darüber gestritten, ob die deutsche Flüchtlingspolitik nationale Alleingänge wagen oder weiter auf eine europäische Lösung setzten soll. In der Printversion der Frankfurter Allgemeine Zeitung zeigt Daniel Thym, dass insoweit ein Dilemma besteht, weil ohne internationale Einbettung eine nachhaltige Migrationssteuerung kaum möglich ist. Es ist dies die Zwickmühle, in der sich die aktuelle Debatte befindet: Man kann die Zusammenarbeit nicht gleichzeitig aufkündigen...

Weiterlesen

Aktuelle Stunde: Flüchtlingskrise

Das Thema Migration und Flucht zieht seit einiger Zeit große Aufmerksamkeit auf sich. Die "Aktuelle Stunde" zur Flüchtlingskrise soll verschiedene Aspekte des Themas interdisziplinär beleuchten und Denkimpulse setzen. Nach kurzen Einführungsvorträgen der Referenten besteht Gelegenheit zur Diskussion. Die "Aktuelle Stunde findet am 20. Januar 2016 von 18:45 bis 20:15 Uhr im Hörsaal A 701 statt.

Weiterlesen