Prof. Dr. Astrid Stadler

     

           

Lebenslauf

1959                                 geboren in Ulm/Donau
1978 - 1984Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz im Rahmen der Einstufigen Juristenausbildung Baden-Württemberg
1984 - 1990Nach dem Zweiten Staatsexamen Tätigkeit als wissenschaftliche Assistentin an der Universität Konstanz
1985Forschungsaufenthalt in einer New Yorker Anwaltskanzlei zu Fragen des US-amerikanischen Zivilprozesses
1988Promotion zum Thema "Schutz von Unternehmensgeheimnissen im deutschen und US-amerikanischen Zivilprozeß sowie im Rechtshilfeverfahren"
1990 - 1992Aufenthalte als visiting scholar an der University of California at Berkeley School of Law (Boalt Hall)
1993Habilitation an der Universität Freiburg mit einer rechtsvergleichenden Arbeit zum Thema "Gestaltungsfreiheit und Verkehrsschutz durch Abstraktion"
Januar 1994Ernennung zur Universitätsprofessorin und Berufung auf den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Rechtsvergleichung und internationales Privatrecht an der Universität Konstanz
1996Ablehnung eines Rufes an die Universität Tübingen
2001Ablehnung eines Rufes an die LMU München
2011Berufung auf eine Teilprofessur an der Erasmus-Universität Rotterdam für Comparative Mass Litigation