Veranstaltungen

Präsentation einer Studie zum Dateneigentum als digitales Bürgerrecht

Präsentation der Studie "Repräsentatives Dateneigentum - Ein zivilgesellschaftliches Bürgerrecht", die im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. zu dem Thema "Einführung eines besonderen Rechts an Daten" erstellt wurde, mit anschließender Diskussion einer Expertenrunde am 23. April 2018, 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr, in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin, Tiergartenstraße 35.

PowerPoint-Präsentation der Studie

Regierungserklärung: Bundeskanzlerin Angela Merkel für Dateneigentum der Bürger

11. Mannheimer IP-Forum 2018

11. Mannheimer IP-Forum des Interdisziplinären Zentrums für Geistiges Eigentum (IZG) der Universität Mannheim am 6. Juli 2018 in Mannheim. Vortrag von Professor Dr. Karl-Heinz Fezer zu dem Thema: "Repräsentatives Dateneigentum - Ein zivilgesellschaftliches Bürgerrecht".

PowerPoint-Präsentation des Vortrags

"Dateneigentum heißt: Digitale Bürgerrechte"
Veranstaltung der Stiftung Datenschutz

Veranstaltung der Stiftung Datenschutz/ESV Akademie am 22. November 2018 in Berlin zu dem Thema "Dateneigentum und Datenhandel". Vortrag von Professor Dr. Karl-Heinz Fezer zu dem Thema: "Dateneigentum heißt: Digitale Bürgerrechte".

PowerPoint-Präsentation des Vortrags

17. Kölner Symposium zum Marken- und Wettbewerbsrecht 2019

17. Kölner Symposium zum Marken- und Wettbewerbsrecht 2019 am 7./8. Februar 2019 in Köln. Vortrag von Professor Dr. Karl-Heinz Fezer zu dem Thema: "Entwicklungslinien und Perspektiven der markenrechtlichen Rechtsprechung des EuGH".