Veranstaltungen

"Repräsentatives Dateneigentum - Ein digitales Bürgerrecht in der Zivilgesellschaft"

Vortrag in der Leipziger Juristischen Gesellschaft am 4. Juni 2019 in Leipzig.

Power-Point-Präsentation des Vortrags

Präsentation einer Studie zum Dateneigentum als digitales Bürgerrecht

Präsentation der Studie "Repräsentatives Dateneigentum - Ein zivilgesellschaftliches Bürgerrecht", die im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. zu dem Thema "Einführung eines besonderen Rechts an Daten" erstellt wurde, mit anschließender Diskussion einer Expertenrunde am 23. April 2018, 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr, in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin, Tiergartenstraße 35.

PowerPoint-Präsentation der Studie