Dr. Matthias Fahrner, Ministerialrat a.D.

Abgeordneter Praktiker im Strafrecht am Fachbereich Rechtswissenschaft

Liebe Studierende,

ich wünsche Ihnen eine hoffentlich erholsame vorlesungsfreie Zeit!

Auf folgende Veranstaltung möchte ich Sie bereits gesondert hinweisen:

Im Windersemester 2019/20 werde ich noch einmal (letztmalig) die Ergänzungsvorlesung "Staatsschutzstrafrecht" lesen, die ca. ab dem 2./3. Semester (ohne Obergrenzen) ihr Pflichtprogramm bereichern soll:

Darin soll fundiertes Wissen auch für die zahllosen aktuellen Debatten vermittelt werden, und wir wollen darüber diskutieren, wie wir als Gesellschaft mit dem Strafrecht ganz konkret auf Terrorismus, Extremismus und Einflussnahmen fremder Mächte reagieren (können). Wie wir derartige Bedrohungen strafrechtlich definieren, erkennen, sanktionieren und welche Rolle dabei die Menschenrechte, die freiheitlich demokratische Grundordnung und z.B. Staatsorganisationsprinzipien spielen. Auch soll die Rolle der Nachrichtendienste, namentlich der Verfassungsschutzbehörden, sowie "menschlicher Quellen" (also z.B. sog. "V-Leute"), ihr rechtlicher Rahmen und ihre Behandlung im Strafverfahren erörtert werden.

Die Vorlesung wird 14-tägig montags ab dem 31.10.2018, 13:30-15:00 in Raum D434 stattfinden. Der Erwerb einer Teilnahmebescheinigung ist möglich.

Weiterhin ist eine Exkursion zum BVerfG und BGH geplant.

Untenstehend finden Sie ansonsten alle von mir angebotenen Lehrveranstaltungen. Die jeweiligen Vorlesungstermine, zugehörige Downloads und aktuelle Mitteilungen sind hier verlinkt.

Beachten Sie, dass wir die Vorlesungsmaterialien im anstehenden Semester nach ILIAS migrieren werden.

Meine Kontaktdaten sind auf dieser Seite unten aufgeführt. Für die Abgabe oder Abholung von Scheinen etc. wenden Sie sich bitte an Frau Silvia Lehmann vom Lehrstuhl Prof. Dr. Wörner.