Publikationen




"Ona'ah und laesio enormis - Preisgrenzen im talmudischen und römischen Kaufrecht", Münchener Beiträge zur Papyrusforschung und antiken Rechtsgeschichte, Johannes Platschek (Hrg.), 116. Heft, C.H.Beck, 2018 (ausgezeichnet mit dem Preis des 42. Deutschen Rechtshistorikertags); besprochen von Francesco Lucrezi, ZRG RA 136 (2019), S. 406-414
„How to interpret Ancient Law?“, ZRG RA 136 (2019), S. 613-615
"Rechtsvergleichende Argumentation in den Institutionen des Gaius", in: Wiener Schriften: Neue Perspektiven aus der Jungen Romanistik, Esther Ayasch/Jaqueline Bemmer/David Tritremmel (Hrgg.), MANZ'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, Wien, 2018, S.7-36 (peer-reviewed)
"Zur Methode des Rechtsvergleichs in der Rechtswissenschaft - On the Methods for Comparative Law Research in Legal Studies", Ancilla Iuris - Lagen des Rechts - Constellations of Law (anci.ch), Special Issue: Legal Scholarly Responses in Comparison, 2018, 98-109
 weitere Informationen und Download
"La lésion énorme en droit romain et l'ona'ah en droit juif"; Revue Internationale des Droits de l'Antiquité (RIDA), Tome LXIV, 2017, 21-36 (peer-reviewed)
"Das Naturrechtsdenken von Leibniz - Säkularisierung der Moralphilosophie im historischen Kontext", Tagung vom 10.-13.5.2016 im alten Rathaus zu Konstanz, ZRG GA 134 (2017), S.608-609.
"Realitäten des Zivilrechts. Grenzen des Zivilrechts." - 22. Jahrestagung der Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler, JURA, Band 34, Heft 1/2012, III-IV
Anfängerklausur - Zivilrecht: Anfechtung des Verfügungsgeschäfts und Erlöschen der Vollmacht - Brillante Irrtümer und goldige Verlustgeschäfte, JuS, 51. Jahrgang, Heft 12/2011, 1090-1094
"Ein kleiner Irrtum am Anfang wird am Ende ein großer" - Irrtümer um die Stellvertretung, JURA, Band 33, Heft 10/2011, 778-781
Übungsfall: Der arglistige Anlagevermittler, ZJS, 4. Jahrgang, 1/2011, 50-54
"Bartolus de Saxoferrato, Paulus de Castro and the limit of a sixth" (zur Veröffentlichung, 25 Seiten)
"Katalanische Zivilgesetzgebung - getrennt von Spanien, vereint mit Europa?" (zur Veröffentlichung in der ZfRV angenommen, 19 Seiten)
"Il ruolo di Lex Bithynorum e il diritto dei Galati nelle Istituzione di Gaio" (zur Veröffentlichung in BIDR, 19 Seiten)
Lisa Isola, Venire contra factum proprium – Herkunft und Grundlagen eines sprichwörtlichen Rechtsprinzips, Wiener Studien zu Geschichte, Recht und Gesellschaft, Nicolas Benke (Hrsg.), Band 6, Frankfurt a. M. u.a., 2017, Peter-Lang Verlag, 515 S., ISBN 978-3-631-71714-1 (zur Veröffentlichung im Jahrbuch des Italienischen Rechts, 2019, Band 31, angenommen, 3 Seiten)
Boaz Cohen, Jewish and Roman Law – a Comparative Study, Judaism in Context, Band 21, 2018, Giorgias Press, Vol. 1 ISBN 9781463206604, 446 Seiten, Vol. 2 ISBN 9781463207588, 520 Seiten (zur Veröffentlichung in ZRG RA 137, 2020)
Einführung, in: Das Naturrechtsdenken von Leibniz und die Säkularisierung des Naturrechts, Matthias Armgardt/Hubertus Busche (Hrgg.), Abhandlungen zur rechtswissenschaftlichen Grundlagenforschung, Erich Schmidt Verlag, München (in Vorbereitung, 5 Seiten)
"Zeitliche Grenzen der Besitzwehr und Besitzkehr in § 859 BGB" (in Vorbereitung)